Touchpoints in der Fußgängerzone – So geht‘s

Touchpoints mit (potenziellen) Kunden gibt es nicht nur im Web. Auch im realen Leben finden wir immer wieder Berührungspunkte zwischen einer Marke, einem Produkt oder Unternehmen.

Ganz witzig sind diese Werbefahrräder mit Anhänger. Sie eigenen sich ideal, um Touchpoints mit deinen Kunden in Parks oder Fußgängerzonen dort aufzubauen, wo du mit anderen Werbemedien nicht hinkommst. Die Fahrräder werden dabei wahlweise geschoben oder gefahren. Außerdem kann das BikeBoard als statisch platzierter Werbeträger eingesetzt werden – flexibler geht es nicht.

Die Werbefahrräder stechen besonders in Kolonne hervor und sind kaum zu übersehen. Außerdem gilt das BikeBoard als klimaneutraler, umweltfreundlicher Werbeträger. So wird das Werbefahrrad von Ihrer Zielgruppe positiv wahrgenommen.

Gefunden bei: https://inovisco.com

geschrieben von: Frank Bärmann

Frank Bärmann ist seit vielen Jahren als Social Media Experte, PR-Berater, Community Manager, Trainer, Dozent und Buchautor tätig. Er berät und unterstützt Unternehmen dabei, mit hochwertigem Content neue Kunden zu gewinnen.

By | 2017-09-13T14:13:52+00:00 13. September 2017|Content, Storytelling, Strategie|0 Kommentare

About the Author:

Frank Bärmann ist seit vielen Jahren als Social Media Experte, PR-Berater, Community Manager, Trainer, Dozent und Buchautor tätig. Er berät und unterstützt Unternehmen dabei, mit hochwertigem Content neue Kunden zu gewinnen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar