Wir brauchen einen Rasenmäher – Praxisbeispiel einer Customer Journey

,
Die sogenannte Customer Journey ist ein wichtiges Modell, um zu verstehen, wie Kunden ticken und ihre Kaufentscheidungen treffen. Ich zeige am Beispiel des Kaufs eines neuen Rasenmähers (den brauchten wir tatsächlich), wie ich die fünf Phasen der Customer Journey durchlaufen habe, warum die Reise nicht immer glatt und gradlinig verläuft und was dies mit Content Marketing zu tun hat.

Ist deine Webseite gut? 10 Fragen, die du dir stellen solltest

, ,
Fast jeder Business-Mensch hat heute eine Webseite – oder sollte eine haben. Sie ist deine Homebase, deine Visitenkarte. Gerade für weniger technikaffine Menschen ist die Erstellung in Eigenregie aber nicht ganz einfach. Wird diese Aufgabe einem Dienstleister übergeben, fragt man sich hinterher: Ist die Seite wirklich gut? Denn mal ehrlich: Wer von uns weiß schon, welche unbewussten Faktoren uns alle triggern und dazu bringen, eine Webseite zu mögen? Wir haben 10 Fragen zusammengestellt, mit denen ihr dem Rätsel „gute Webseite“ auf die Spur kommt.

Unternehmensblogs – Noch lange nicht veraltet

,
Auch wenn es immer wieder der Tod von Unternehmensblogs kolportiert wird, so haben die Corporate Blogs immer noch eine wichtige Bedeutung fürs Content Marketing. Welche Aufgabe sie übernehmen, welche Arten es gibt und wie sie im Content-Mix mitspielen, erfährst du in dem Blogartikel.

Warum Inhalte geteilt werden – und manchen eben nicht

,
Wir alle kennen das frustrierende Gefühl, etwas geschrieben zu haben (sei es auf unserer Webseite, einem Blog oder auf Social-Media-Kanälen) und irgendwie beachtet es niemand. Dabei ist das Thema spannend, informativ oder wichtig. Anderes…

7 Tipps für Teaser, die Klicks auslösen

, , ,
Das Verb „to tease“ bedeutet eigentlich so viel wie necken oder provozieren. Und genau das soll ein guter Teaser-Text auch tun. Denn das Wichtigste bei diesem kleinen Text ist die Neugierde. Wenn es dein Text nicht schafft, Interesse auszulösen, hat er versagt. Wir zeigen dir, was du beachten musst, damit deine Teaser richtig zum Weiterlesen reizen.

So sieht die Zukunft der PR aus

, , ,
Es hat sich viel getan in den letzten beiden Jahren – besonders im Hinblick auf die Digitalisierung. Das betrifft auch die PR-Branche. Die neue aclipp-Marktstudie „Zukunft der PR“ zeichnet ein spannendes Bild des zukünftigen PR-Berufs.

Der Fuß in der Tür: 7 Tipps für die perfekte Betreffzeile

, ,
Sie ist Teaser, Trailer, Kurzvorschau und Türöffner: die Betreffzeile. In einer Mail – vor allem in einer werblichen – gibt es nichts Wichtigeres. Wenn die Betreffzeile nicht stimmt, wird die Mail gar nicht erst geöffnet. Aber wie verfasst man eine gute Betreffzeile, die Leser animiert? Wir haben 7 unverzichtbare Tipps für dich zusammengestellt, die deine Öffnungsrate in die Höhe treiben.

Appell: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ist kein Vertrieb!

, , , ,
Immer wieder meinen insbesondere Vertriebler, dass Presse- und Öffentlichkeitsarbeit keinen Nutzen habe, sondern nur Geld koste. Geld, das sie mit schwerer Arbeit verdienen. Das ist Quatsch. Warum? Das erkläre ich dir in diesem Blogartikel.

Was deine Kunden über dich sagen, zählt – warum Advocacy Marketing und EPOMS die Zukunft sind

,
Marketing und Werbung – das sind ausgeklügelte Inhalte, die Fachleute verfassen und in denen ein Unternehmen genau das über sich erzählt, was die Kunden hören wollen. So fängt man Käufer und so lockt man Kapital an, oder? Weit gefehlt. Denn du und deine Marke sind nicht länger das, was du über dich sagst. Nur was andere über dich sagen, zählt.

Dos und Don’ts des E-Mail-Marketing: So unterstützt du gezielt die Kundenreise

,
Die E-Mail ist wieder auf dem Vormarsch! Laut neuer Studien greifen immer mehr Menschen auf die altbekannte E-Mail bei der Kommunikation zurück. Bis zum Jahr 2025 wird die Zahl der täglich versendeten und empfangenen E-Mails weltweit sogar von 319,6 Milliarden auf 376,4 Milliarden steigen (Quelle: Statista). Grund genug für alle Marketing-Experten, Mails als Kanal wieder stärker zu berücksichtigen. Aber wie und zu welchem Zeitpunkt setzt man E-Mail-Marketing richtig ein? Wir haben ein paar Tipps für euch.