Zeige Herz! 7 Tricks für mehr Gefühl im Text

Emotional schreiben – gar nicht so leicht! Und doch so wichtig ... Denn sachliche Vorteile und Fakten sind zwar gut, aber Kaufentscheidungen werden auch emotional getroffen. Deshalb lernst du jetzt 7 Techniken mit Gefühl kennen, die deinem Text mehr Emotionen verleihen.

Groß- und Kleinschreibung von „du/Du“, „sie/Sie“, „ihr/Ihr“

Immer wieder liest man in geschäftlichen Texten wie E-Mails, Newslettern, Broschüren und Blogartikeln, aber auch in privaten Texten, dass die sogenannten Anredepronomen mal groß und mal klein geschrieben werden. Gemeint sind damit z. B. du/Du und ihr/Ihr. Hier herrscht offenbar Wildwuchs, feste Regeln für Groß- oder Kleinschreibung scheint es nicht zu geben. Oder doch?

Versalien als Stilmittel in Texten

Text-Experten werden den Begriff Versalien kennen. Versalien sind die Großbuchstaben des Alphabets. Gerade für Texter haben diese eine besondere Bedeutung. Mit Versalien kann der Leser auf etwas Besonderes aufmerksam gemacht werden. Wörter die komplett in Großbuchstaben geschrieben sind, fallen in einem Text direkt ins Auge, doch ist dies immer so sinnvoll?

35 Methoden, garantiert nicht in die Medien zu kommen

,
PR ist out, es lebe Social Media. Das ist Quatsch. Die gute alte Pressearbeit ist lebendig und sehr wichtig. Der Wert einer guten und hochwertigen, nicht gekauften Presseveröffentlichung ist fast unbezahlbar für ein Unternehmen. Ziemlich…

Über Nullwörter, Füllwörter, Flickwörter und Blähwörter

Eigentlich kennt man sie nur bei den Politikern. Nullwörter, Füllwörter, Flick-, Un- oder Blähwörter und Sätze ohne Aussage. Mit Floskeln, Reden um den Brei und Sätzen ohne irgend einen Mehrwert kämpfen sie sich durchs Leben. Aber mal…

So kommen Sie auch in die Zeitung

,
Jedes Unternehmen braucht Werbung. Doch Werbung ist nicht gleich Werbung, das wissen Sie sicher auch. Vermutlich wissen Sie auch, dass es grundsätzlich zwei Arten von Werbung gibt: Above-the-line und Below-the-line-Werbung. Above-the-line (ATL)…

Fehler im Englischen – woran man einen Deutschen erkennt

Es gibt Dinge in der englischen Sprache, die machen Deutsche üblicherweise falsch, insbesondere, wenn sie falsch gelernt wurden und durch mangelnde Sprechpraxis nicht korrigiert werden. Die Rede ist von Fehlern, die dabei entstehen, wenn man das Deutsche im Kopf als Wörtliches ins Englische übersetzt. In diesem Artikel werden die typischsten dieser Fehler aufgelistet und richtig korrigiert.

Textertipp: Floskeln vermeiden

Und täglich grüßt uns das Murmeltier So oder ähnlich könnten zahlreiche Werbeslogans auf den Punkt gebracht werden. Immer wieder werden die gleichen oder ähnlichen Wörter genutzt. Besonders beliebt sind Aussagen wie: effektiv, innovativ…

Einen Flachmann mit drei Beinen abfahren

,
Zeitungsente, Bleiwüste oder Mantel – Diese Begriffe hat der eine oder andere von Ihnen sicher schon einmal gehört. Doch was ist mit „Abschießen“, „Fensterbrüller“ oder der „Eisernen Jungfrau“? Noch nie gehört? Dann gehören…

‚Meines Erachtens nach‘…und andere verbreitete Ausdrucksfehler

Beim Texten ist es nicht nur wichtig welcher Inhalt vermittelt wird, es kommt auch darauf an, wie er verpackt wird. Schöne Formulierungen und gekonnte Rhetorik sind dabei unverzichtbar, um den Leser in den Bann zu ziehen. Hier ein paar Beispiele für (lustige) Ausdrucksfehler.